Livet? Das Leben?

Livet? Livet, ja, det var det som var once upon a time (och som nu under coronatiden verkar väldigt, väldigt  fjärran.. Fanns det verkligen??). Det räcker med att höra en viss sång på radion och minnena tar ett järngrepp om mig.. Det var kanske 50 år sedan, en människa tog vägen förbi i mitt liv, förändrade det och mig och även om det inte blev VI – jag samlade ihop de futtiga resterna av mitt förnuft –sitter den människan fortfarande som en liten, liten sårskorpa i mitt hjärta (50 år, va!!) och nu spelar de DEN melodin och jag är kanske 20+ igen och har med 76 fortfarande lite svårt för sans och vett.. Vad hade hänt om…. Nej Cecilia, du gjorde det bästa valet! Inget snack om saken!! Men sårskorpan? Och lite „tänk om“ kan vara lite uppiggande  i Coronatristessen..

Das Leben? Ja, das war lange her – once upon a time –  (und jetzt während der Coronazeit scheint es noch entfernter).. Es reicht, dass ich ein bestimmtes Stück im Radio höre und die Erinnerungen haben mich fest im Griff.. Vor vielleicht 50 Jahren war da plötzlich ein Mensch in meinem Leben, der gar nicht dazu gehörte, veränderte mein Leben und mich und auch wenn es nicht WIR wurden – ich habe die kläglichen Reste meines Sinnes und Verstandes (waren bei mir immer Mangelware..) zusammengesammelt – sitzt der Mensch immer noch (nach 50 Jahren?!?!)  wie ein klitzekleines Stück Wundschorf in meinem Herzen, und jetzt spielen sie das Lied auch noch und ich bin wieder vielleicht 20+ und Verstand ist mit 76 immer noch Mangelware bei mir.. Was wäre geworden, wenn.. Nee, nee, Cecilia, Deine Entscheidung war die beste! Absolut! Aber der Wundschorf? „Hätte, hätte Fahrradkette“ macht manchmal doch ein bisschen Spaß in der Corona-Tristesse..

2 Gedanken zu „Livet? Das Leben?

  1. Anne Herter

    SJÄLENS SKRUBBSÅR….
    Kennst du die C D von MANDO DIAO?
    Passt so gut zu deinem Text, liebe Cecilia.
    Höre die songs zur Zeit jeden Tag und schwelge in Erinnerungen.
    Wie schnell vergeht unser Leben, ob wir alles richtig gemacht haben? Wer weiß das schon.
    Lass uns die Zeit die bleibt genießen, trotz Corona und all den Schwierigkeiten.
    Liebe Grüße aus Stuttgart

    Antworten
    1. Cecilia Stickler Beitragsautor

      Oh Anne, ja, vilken fin text och har hört om Mando Diao men aldrig lyssnat men NU!! Tack du, ja vi ska njuta av resttiden men ibland kommer tankarna.. och jag vet, jag ska vara tacksam för att jag lever men det hör kanske till åldern att man börjar tänka tillbak och tänka “om..” Ha det gott och var försiktig! Cecilia

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.